Vorschau zum Onlinekurs Massivholz richtig verarbeiten – Teil 8

Welche Holzart eignet sich für welchen Einsatzzweck? Wo nimmt man statt Massivholz doch besser Plattenwerkstoffe und welche? Wie unterscheiden sich Holzarten untereinander und welches Holz kann man im Außenbereich verwenden? Diese und viele weitere wichtige Informationen rund um das Thema Holz bekommt ihr im letzten Teil dieses Kurses.10

 

Mehr zum Thema Onlinekurse:

Hier findet Ihr alle Infos rund um die Onlinekurse:
http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Ihr seid bereits zum Onlinekurs angemeldet? Dann geht’s hier direkt zum Kurs:
https://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/onlinekurs-moderne-kommode/

Ihr wollt die Kurse lieber einzeln kaufen? Auch kein Problem. Das könnt Ihr bei Vimeo machen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages
(Der aktuell laufende Kurs wird erst bei Vimeo verfügbar sein, wenn er abgeschlossen ist)

Vorschau zum Onlinekurs Massivholz richtig verarbeiten – Teil 7

Ein leicht laufender Vollauszug mit Stoppfunktion aus Holz ist ein sehr schönes Detail, das sich vor allem an kleineren Möbelstücken aus Massivholz gut macht. Die Herstellung ist im Grunde recht einfach, wenn man die richtige Reihenfolge der Arbeitsgänge wählt. Ich zeige euch wie ihr einen solchen Auszug auf dem Frästisch sehr leicht selbst herstellen könnt.

 

Mehr zum Thema Onlinekurse:

Hier findet Ihr alle Infos rund um die Onlinekurse:
http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Ihr seid bereits zum Onlinekurs angemeldet? Dann geht’s hier direkt zum Kurs:
https://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/onlinekurs-moderne-kommode/

Ihr wollt die Kurse lieber einzeln kaufen? Auch kein Problem. Das könnt Ihr bei Vimeo machen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages
(Der aktuell laufende Kurs wird erst bei Vimeo verfügbar sein, wenn er abgeschlossen ist)

Vorschau zum Onlinekurs Massivholz richtig verarbeiten – Teil 6

Die Klassische Rahmen-Füllungs-Konstruktion trifft nicht jedermanns Geschmack. Andererseits möchte man aber nicht an jedem Möbelstück flächige Plattenwerkstoffe verwenden. Hier ist die überschobene Füllung eine ansprechende Alternative. Sie ist dezenter als die klassische Bauweise. allerdings stellt sie auch höhere Ansprüche an die Holzauswahl und ist schwieriger herzustellen.

 

Mehr zum Thema Onlinekurse:

Hier findet Ihr alle Infos rund um die Onlinekurse:
http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Ihr seid bereits zum Onlinekurs angemeldet? Dann geht’s hier direkt zum Kurs:
https://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/onlinekurs-moderne-kommode/

Ihr wollt die Kurse lieber einzeln kaufen? Auch kein Problem. Das könnt Ihr bei Vimeo machen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages
(Der aktuell laufende Kurs wird erst bei Vimeo verfügbar sein, wenn er abgeschlossen ist)

Vorschau zum Onlinekurs Massivholz richtig verarbeiten – Teil 5

Die Gratleiste ist eine klassische Methode eine Brettfläche gerade zu halten. Sie hat einige Vorteile aber auch viele Nachteile. Die Gratleiste wird nicht mehr so oft verwendet, da es einige Alternativen zu ihr gibt. Eine dieser Alternativen ist die Hirnleiste. Hirnleisten sind ebenfalls eine klassische Methode im Möbelbau. Ich zeige euch eine einfache Variante.

 

Mehr zum Thema Onlinekurse:

Hier findet Ihr alle Infos rund um die Onlinekurse:
http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Ihr seid bereits zum Onlinekurs angemeldet? Dann geht’s hier direkt zum Kurs:
https://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/onlinekurs-moderne-kommode/

Ihr wollt die Kurse lieber einzeln kaufen? Auch kein Problem. Das könnt Ihr bei Vimeo machen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages
(Der aktuell laufende Kurs wird erst bei Vimeo verfügbar sein, wenn er abgeschlossen ist)19

Vorschau zum Onlinekurs Massivholz richtig verarbeiten – Teil 3

Nach dem Verleimen muss die Platte noch nachbearbeitet werden. die Flächen werden geglättet und bei Bedarf auch noch begradigt. Das könnt ihr entweder mit dem Handhobel machen, oder mit der Schleifmaschine. Anschließend wird die Leimholzplatte noch formatiert.

Mehr zum Thema Onlinekurse:

Hier findet Ihr alle Infos rund um die Onlinekurse:
http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Ihr seid bereits zum Onlinekurs angemeldet? Dann geht’s hier direkt zum Kurs:
https://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/onlinekurs-moderne-kommode/

Ihr wollt die Kurse lieber einzeln kaufen? Auch kein Problem. Das könnt Ihr bei Vimeo machen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages
(Der aktuell laufende Kurs wird erst bei Vimeo verfügbar sein, wenn er abgeschlossen ist)

Vorschau zum Onlinekurs Massivholz richtig verarbeiten – Teil 2

Im zweiten Teil geht es mit der Herstellung von Leimholz los. Zunächst einmal müsst ihr eure Bohlen genau begutachten und entscheiden, welche Teile des Holzes für die Leimholzplatte verwendet werden können. Anschließend wird besäumt und aufgetrennt. Ich zeige euch das zuschneiden sowohl mit der Handkreissäge, als auch mit der Format/ Tischkreissäge. Anschließend wird das zugeschnittene Holz ausgehobelt.

Mehr zum Thema Onlinekurse:

Hier findet Ihr alle Infos rund um die Onlinekurse:
http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Ihr seid bereits zum Onlinekurs angemeldet? Dann geht’s hier direkt zum Kurs:
https://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/onlinekurs-moderne-kommode/

Ihr wollt die Kurse lieber einzeln kaufen? Auch kein Problem. Das könnt Ihr bei Vimeo machen:
https://vimeo.com/heikorech/vod_pages
(Der aktuell laufende Kurs wird erst bei Vimeo verfügbar sein, wenn er abgeschlossen ist)

Onlinekurs „Beistelltisch“ Teil 7 ist fertig

Im siebten Teil des Onlinekurses zeige ich die Herstellung der Tischplatte (Leimholzherstellung). Sie wird aus mehreren Einzelteilen verleimt. Dabei gibt es so manches zu beachten. Zum Beispiel das richtige Fügen, egal ob von Hand oder maschinell. Aber auch das Verleimen sollte man gut vorbereiten, damit man am Ende eine richtig tolle Tischplatte hat.

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Onlinekurs „Beistelltisch“ Teil 4 ist fertig

Im vierten Teil des Onlinekurses werden die Tischfüße elegant gestaltet. Sie werden nach unten hin verjüngt. Ich zeige Ihnen gleich drei Varianten, wie Sie dieses Ergebnis mit möglichst wenig Aufwand hinbekommen:

  • Mit dem Handhobel
  • Mit einer Kombination aus Bandsäge und Handhobel
  • Mit der Dickenhobelmaschine
Die Bandsäge erleichtert das Abschrägen der Tischfüße enorm.

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/07

Der neue Onlinekurs ist gestartet

Der neue Onlinekurs ist gerade gestartet. In diesem Kurs wird ein Beistelltisch aus Esche gebaut. Der Tisch ist ein tolles Projekt, das sehr schön zeigt, wie man die Arbeit mit Maschinen und Handwerkzeugen sinnvoll kombinieren kann. Wer eher mit Handwerkzeugen arbeitet kann sich Anregungen holen, wie er seine Arbeit mit Maschinen erleichtern kann. Wer bisher mehr mit Maschinen gearbeitet hat, wird überrascht sein, wie effektiv und präzise man mit stromlosen Werkzeugen arbeiten kann.

So wird der fertige Tisch aussehen. Allerdings wird er aus Esche und nicht wie hier aus Yellow Poplar
Abrichten des Massivholzes

Ein kleiner Vorgeschmack:


Na, haben Sie Lust bekommen diesen Tisch zu bauen? Dann nehmen Sie doch einfach am Onlinekurs teil. Jede Woche kommt ein neues Video. Die Videos haben jeweils  eine Länge von 25 – 35 Minuten und zeigen alle Arbeitsschritte ganz detailliert.

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

Onlinekurse