Der letzte Teil des Videokurses „Handwerkzeuge Schärfen“ ist jetzt online / Trailer zum Kurs

Handsägen sind zwar ein wenig aus der Mode gekommen und die meisten Holzwerker verwenden sicherlich Japansägen. Dennoch behandle ich in meinem Schärfkurs auch das Schärfen von Handsägen. Denn es ist nicht schwierig. Man braucht nur wenige Werkzeuge. Und wenn man es kann, ist man auch absolut flexibel in der Wahl seiner Handsägen. Denn Ihr müsst nicht mehr darauf achten, ob die Säge, die euch richtig gut gefällt von Hand geschärft werden muss, oder eben nicht. Also traut euch ruhig mal an das Schärfen von Sägen heran.

Und zum Abschuss des Kurses gibt es auch noch einen längeren Trailer:

Noch mehr Infos gefällig?

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Teil 6 des Kurses „Handwerkzeuge Schärfen“ ist jetzt online.

Die Ziehklinge ist ein tolles Werkzeug, das viel zu wenig Beachtung findet. Im sechsten Teil zeige ich euch, wie man neue Ziehklingen herrichtet und wie man stumpfe Ziehklingen schärft. Natürlich zeige ich euch auch, wie man mit der Ziehklinge umgeht und warum man verschiedene Stärken haben sollte.

Noch mehr Infos gefällig?

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Teil 5 des Kurses „Handwerkzeuge Schärfen“ ist jetzt online.

Solange die Schneiden rechtwinklige Grundformen haben kann man sie gut mit einer Führung schärfen. Werden sie aber schräg oder sehr kurz, wird das schwierig. Solche Schneiden wie zum Beispiel bei Schrägbeiteln, dem Grundhobel oder dem Schabhobel kann man aber gut freihand schärfen. Zum freihändigen Schärfen gebe ich euch in diesem Teil des Kurses ganz viele Tipps und zeige wie man die unterschiedlich geformten Schneiden scharf bekommt.

Noch mehr Infos gefällig?

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Teil 4 des Kurses „Handwerkzeuge Schärfen“ ist jetzt online.

Nachdem ich euch im dritten Teil des Kurses die Grundlagen beim Schärfen von Stemmeisen gezeigt habe, geht es in Teil vier an das Schärfen von Hobeleisen mit allen dazugehörigen Feinheiten.

Noch mehr Infos gefällig?

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Teil 3 des Kurses „Handwerkzeuge Schärfen“ ist jetzt online.

Im dritten Teil des Kurses geht es nun auch endlich ans richtige Schärfen. Die Grundtechniken des Schärfens mit Wassersteinen zeige ich euch am Beispiel eines neuen Stemmeisens, das erst hergerichtet wird. Natürlich zeige ich euch auch wie man stumpfes Werkzeug nachschärft.

Noch mehr Infos gefällig?

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Onlinekurs „Gefräste Eckverbindungen“ jetzt bei Vimeo zum Kaufen

Der Onlinekurs „Gefräste Eckverbindungen“ steht jetzt auch bei Vimeo zum Kauf bereit. Die Gesamtlänge der acht Videos beträgt 3 Stunden und 44 Minuten. Der Kurs kostet 19.87 Euro (inkl. MwSt)

Hier ein Vorgeschmack:

Mehr Infos und die Beschreibungen der einzelnen Videos findet ihr direkt auf der dazugehörigen Seite bei Vimeo:

https://vimeo.com/ondemand/eckverbindungenof

Hinweis: Die Videos können unbegrenzt lange und oft geschaut werden. Das Herunterladen ist nicht möglich!

Teil 2 des Kurses „Handwerkzeuge Schärfen“ ist jetzt online.

Im zweiten Teil wird die einfache Zweibacken-Führung einsatzbereit gemacht. Das dauer nur wenige Minuten. Ebenso dauert der Bau der Winkelschablone nicht lange und ihr braucht auch nur einige Holzreste dazu.  Wenn dann noch die Wassersteine abgerichtet sind, kann es mit dem Schärfen losgehen.

Noch mehr Infos gefällig?

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/16

Der neue Onlinekurs „Handwerkzeuge schärfen“ ist gestartet

Das Schärfen von Handwerkzeugen für viele Holzwerker immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Das enorme Angebot an Schärfutensilien macht es auch nicht gerade leichter. Mit dem neuen Onlinekurs will ich Abhilfe schaffen und euch das Schärfen Schritt für Schritt erklären. Ohne Hokuspokus und mit möglichst einfachen Mitteln.

Im ersten Teil des Onlinekurses gebe ich euch zunächst einmal einen kurzen Überblick darüber, was ich euch im Laufe des Kurses alles zeigen werde. danach erkläre ich euch die Grundausstattung fürs das Schärfen mit japanischen Wassersteinen in zwei Varianten. Danach geht es um die Werkzeugpflege. Auch darauf, warum ich für den Einstieg erst einmal keine Schärfmaschine empfehle, gehe ich ein.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Inhalte des Kurses:

 

Noch mehr Infos gefällig?
Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

Onlinekurse

Mehr zum Thema Onlinekurse:

Onlinekurse

Vorschau zum achten Teil des Onlinekurses „Gefräste Eckverbindungen“

Im letzten Teil des Onlinekurses geht es um Überblattungen. Ich zeige euch, wie man mit nur einer leicht herzustellenden Schablone unterschiedliche Überblattungen herstellen kann.

  • Ecküberblattungen
  • T- Verbindungen
  • Kreuzüberblattungen

Noch mehr Infos gefällig?

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/