Vorschau zum fünftenTeil des Onlinekurses “Gefräste Eckverbindungen”

Im fünften Teil zeige ich euch eine Abwandlung des Stemmzapfens mit Nut. Es kommt noch eine Gehrung mit ins Spiel. Dadurch kann man beliebige Profile an die Kanten fräsen. Damit ist man viel flexibler als mit einem Konterprofil.

Noch mehr Infos gefällig?

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Vorschau zum vierten Teil des Onlinekurses “Gefräste Eckverbindungen”

Im vierten Teil geht es nicht um Rahmen, sondern um Kästen. Genauer gesagt um angefräste Federn an dünnen Materialien. So wie man es zum Beispiel bei kleinen Schubladen braucht. Auch das Thema Schleifen wird am Ende noch behandelt.

Noch mehr Infos gefällig?

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Der neue Onlinekurs ist gestartet “Gefräste Eckverbindungen”

Die Oberfräse ist wohl eine der vielseitigsten Maschinen in der Holzwerkstatt. Leider führt sie aber bei vielen Holzwerkern ein Schattendasein. Mit diesem Onlinekurs könnt ihr das ändern. Lasst euch nicht von Maschinen wie der Flachdübelfräse, der Dominofräse oder von Dübelmaschinen einschränken. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und macht Holzverbindungen auf die unterschiedlichsten Arten mit eurer Oberfräse. Im Kurs zeige ich euch in jedem Video eine Verbindung. In aller Ruhe, mit allen Details. Ich erkläre euch, was ihr braucht und wie die Fräse oder der Frästisch genau eingestellt wird. Natürlich dürfen Tipps und Tricks nicht fehlen.

Und hier ein kleiner Vorgeschmack:

 

Noch mehr Infos gefällig?

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Onlinekurs “Beistelltisch” Teil 8 ist fertig

Im achten und letzten Teil des Kurses wird der Tisch fertig.  Ich zeige Ihnen wie man die großen Fasen anhobelt und die Tischplatte mit Nutklötzen befestigt. Im Laufe der kommenden Woche kann auch das zum Kurs passende Materialpaket bestellt werden. Am kommenden Mittwoch startet dann der nächste Kurs.

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Onlinekurs “Beistelltisch” Teil 7 ist fertig

Im siebten Teil des Onlinekurses zeige ich die Herstellung der Tischplatte (Leimholzherstellung). Sie wird aus mehreren Einzelteilen verleimt. Dabei gibt es so manches zu beachten. Zum Beispiel das richtige Fügen, egal ob von Hand oder maschinell. Aber auch das Verleimen sollte man gut vorbereiten, damit man am Ende eine richtig tolle Tischplatte hat.

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Onlinekurs “Beistelltisch” Teil 6 ist fertig

Im sechsten Teil des Onlinekurses wird das Tischgestell fertig. Die Einzelteile werden verputzt, bekommen Fasen und das Tischgestell wird verleimt. Maschinen kommen keine zum Einsatz, alles wird mit Handwerkzeugen schnell und einfach erledigt.

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Onlinekurs “Beistelltisch” Teil 5 ist fertig

Im fünften Teil des Onlinekurses dreht sich alles um die Zargen. Sie bekommen einen eleganten Bogen und eine Nut für die Nutklötzchen, welche die Tischplatte später an Ort und Stelle halten. Ich zeige Ihnen auch gleich zwei Möglichkeiten die Bögen an die Zarben zu machen:

  • Mit der Bandsäge und dem Schweifhobel
  • Auf dem Frästisch

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Onlinekurs “Beistelltisch” Teil 4 ist fertig

Im vierten Teil des Onlinekurses werden die Tischfüße elegant gestaltet. Sie werden nach unten hin verjüngt. Ich zeige Ihnen gleich drei Varianten, wie Sie dieses Ergebnis mit möglichst wenig Aufwand hinbekommen:

  • Mit dem Handhobel
  • Mit einer Kombination aus Bandsäge und Handhobel
  • Mit der Dickenhobelmaschine
Die Bandsäge erleichtert das Abschrägen der Tischfüße enorm.

Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs:

http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/

Mehr zum Thema Onlinekurse:

http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/07